WAS IST CHAKRA-MASSAGE ?

Die Chakra-Massage basiert auf der Fußreflexzonenmassage, es werden also ebenfalls die Füße bearbeitet und massiert. Hierbei werden jedoch gezielt die sieben Chakren aktiviert und harmonisiert. Diese spiegeln sich ebenso wie die Organsysteme an den Fußsohlen wieder. Chakren sind sogenannte Energiesammelstellen des Menschen, welche sich entlang der Wirbelsäule befinden. Diese sollten sich idealerweise in gegenseitiger Harmonie befinden und gut entwickelt sein.Die Chakra-Massage ist eine eher passive Art und Weise, diese in Einklang zu bringen. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und Blockaden können sich lösen. Insgesamt gesehen ist eine einfühlsame Massage der Füße sicherlich entspannend, wohltuend und erfrischend. Zusätzlich können noch bestimmte Farben und Düfte eingesetzt werden, welche die Behandlung unterstützen.Wichtig ist nur, dass der Mensch selbst ebenso auch aktiv an der Entwicklung seiner Energiezentren arbeitet, was sich auf den gesamten Organismus positiv auswirkt. Dies ist z.B. durch regelmäßiges Üben des Yoga möglich.“Wenn man die Füße des Menschen in der Hand hat,                         hat man seine Seele in der Hand.“